Neuigkeiten

Neuigkeiten
& Aktuelles
Das Neueste aus dem Bennohaus

UP IN SPACE – Spacerock meets Electronic – Sommer Special

Sommer-Special der „Up In Space“ Konzertreihe am 06.07.24! Das Konzept dieser Veranstaltung ist es, Musik- und Kulturbereiche miteinander zu vernetzen, die in der öffentlichen Wahrnehmung bislang eher getrennt gesehen werden: der Bereich Rockmusik, insbesondere Vintage-Rock im Stil der 1960er und Post-Rock, sowie verschiedene Stile der elektronischen Musik, wie z. B. Deep-House, Krautrock/Elektro oder Dreampop. Musikhistorisch ist elektronische Musik aus instrumentaler Rockmusik heraus entstanden – so spätestens sichtbar mit der Düsseldorfer Band „Kraftwerk“ Anfang der 1970er. Aus der experimentellen Rockmusik Westdeutschlands der 1960er Jahre entsteht als große Innovation die Sample- und Synthesizer-orientierte […]

Ab dem 7. Juni (Vernissage 18:30 Uhr): Ausstellung „mind games“, Jan van Hell

Bei dem Künstler, der unter seinem Pseudonym „Jan van Hell“ ab dem 7.6. bei uns im Bennohaus ausstellt, begann alles damit, dass er auf der Suche nach einem Ausgleich war, einem kreativen Ventil, einer Möglichkeit, seine Emotionalität zu kanalisieren und nicht Sichtbares zu visualisieren. So entstehen Bilder, die versuchen einen Zugang zu einem aufgewühlten Geist zu vermitteln und abzubilden, was sich nicht benennen lässt. All das ist wenig konkret, wenig greifbar, wenig gegenständlich und somit erklärt sich beinahe zwangsläufig die […]

Stellungnahme zur Absage der Veranstaltung „Was ist Antisemitismus?“ – organisiert von Palästina Antikolonial, der Revolutionären Linken und der Jüdischen Stimme

Das Bennohaus distanziert sich klar von der auf sozialen Medien verbreiteten Falschmeldung „Das Bennohaus schließt Juden aus“, die von einigen Personen und Organisationen momentan im Nachgang zu einer Raumabsage unsererseits gegenüber den Veranstaltern Palästina Antikolonial, der Revolutionären Linken und der Jüdischen Stimme geteilt wird. Auf Nachfrage erklärten wir, dass das Bennohaus keinen Raum biete kann für Gruppierungen oder Veranstaltende, die in der Kritik stehen, antisemitisch zu sein. Die Gruppe Palästina Antikolonial steht in der Kritik, offen mit der HAMAS-nahen „Palästinensischen […]

Neuer Vorstand für das Bennohaus – Positive Bilanz für Arbeitskreis Ostviertel e.V.

Die Mitglieder des Trägervereins des Bennohauses, des Arbeitskreises Ostviertel e.V. (AKO), stellten Ende letzter Woche (11.4.) ihren Vorstand neu auf. Nachdem zwei Mitglieder in den vergangenen Monaten ausgeschieden waren, wurde Katharina Könning von der Lebenshilfe Münster e.V. als Vorsitzende wiedergewählt. Unterstützt wird sie in der kommenden Periode von der Leiterin der benachbarten Mathilde-Anneke-Schule, Birgit Wenninghoff (stellvertretende Vorsitzende), die ebenfalls wiedergewählt wurde. Neu im Vorstand begrüßt wurde die deutschlandweit aktive Bildungsreferentin für Medienpädagogik, Selma Brand. Der Arbeitskreis Ostviertel setzt seine positive […]

20. April: Expertinnengespräch zur Entkriminalisierung von Schwangerschaftsabbrüchen

Werden Abtreibungen endlich legalisiert? Das Bündnis für sexuelle Selbstbestimmung lädt am 20. April um 14 Uhr ins Bennohaus zu einem Expertinnengespräch über die mögliche Entkriminalisierung von Schwangerschaftsabbrüchen ein. Anlass ist die Veröffentlichung der Ergebnisse einer Kommission der Bundesregierung. Diese hat unter anderem die mögliche Legalisierung von Schwangerschaftsabbrüchen untersucht. Im Expertinnengespräch: pro familia, eine Juristin und eine Aktivistin. Die Veranstaltung wird gefördert vom Amt für Gleichstellung. Barrierefreiheit ist gegeben.

28. April: Jazz is Bach

Die Crew der Jazz Force One versorgt euch mit Jazz, Pop und Crossover: Wir bieten Kurzurlaub für die Ohren inklusive mitreißendem Gesang und beflügelndem Bläsersound. Jazz Force One ist eine achtköpfige Band aus Münster, die mit ihrem dynamischen Mix aus klassischem Jazz, Funk und Soul einen eingängigen und anspruchsvollen Sound kreiert. Einzigartig an der Band ist es, die Neuinterpretation von Barock und Klassik zu wagen: Ein Bach-Choral wird zum Swingsong und der Latingroove wird nicht mehr von der „Mondscheinsonate“ wegzudenken […]

Ab 12. April: Ausstellung „ Where I start and you begin – Analoge Fotografie“ von Ilka Liesner

„Analoge Fotografie begleitet mich seit meiner Jugend, ich habe als Kind eine Canon A1 von meinem Vater geschenkt bekommen, konnte damit gar nichts anfangen und hätte ehrlich gesagt lieber eine Barbie bekommen, hab dann aber später angefangen mit dieser Kamera zu fotografieren und die irgendwann überall mit hin getragen.“ An den Beginn ihrer Leidenschaft für die Fotografie erinnert sich Ilka Liesner genau. Die Natur- und Wildnispädagogin und Sozialarbeiterin streift in ihrer Freizeit am liebsten durch das Venner Moor. Der Titel […]

13. April: Album Release Konzert: Rosa Latour „Roswitha“

Auf ihrem zweiten Soloalbum „Roswitha“ erzählt Rosa Latour überwiegend eigene Geschichten. Sie handeln von der Sehnsucht nach Ruhe und dem Alleinsein, dem vergeblichen Ringen ums Glück aber auch der Leichtigkeit des Seins an einem Sommertag am Meer. Rosa Latour teilt ihre persönlichen Erfahrungen, Beobachtungen und Empfindungen mit Charme, Esprit, Humor und einer Prise Melancholie auf Deutsch, Französisch und Englisch. Einige der ursprünglich nur für Klavier und Stimme geschriebenen Arrangements erfahren wunderbare Erweiterungen durch Gastmusiker*innen an Flöte, Geige, Cello, Kontrabass und […]

8. März: Kultur am Kanal 2024 – Kulturelle Vielfalt am Weltfrauentag

Kultur am Kanal ist wieder zurück – und zwar zu einem ganz besonderen Anlass: Am diesjährigen Weltfrauentag, dem 08.03.2024, lädt das Bennohaus ab 19:30 Uhr wieder zu einem vielseitigen Programm ein, welches lokale Künstler*innen fördert und Münsteraner*innen ermöglicht, völlig kostenfrei einen ganz besonderen Abend zu erleben. Hier präsentieren Menschen dem Publikum ihre Leidenschaften auf der Bühne, egal welches Genre. Die Impro-Theatergruppe Peng! wird den Abend einläuten, anschließend zeigen die Hip-Hop-Tänzerinnen von „Women Talking“ in einem eindrücklichen Stück ihr Können. Momentan […]

Kultur am Kanal – Special Edition zum Weltfrauentag

„Kultur am Kanal“: Kostenfreies Kulturprogramm für alle – dieses Mal mit einer Special Edition zum Weltfrauentag. Mit dabei: Die Tanzgruppe Women Talking, die Künstlerin Bushra Arnous, der Chor Spellbound, das Improtheater PENG!, die Band In Between, Marion Lohoff-Börger und Sarah Braun vom Gleichstellungsamt. Moderiert von Nathalie Schlathölter. Rahmenprogramm: Tombola und Ausstellung. Eintritt frei! Wann? 8. März, ab 19:30 Uhr im großen Veranstaltungssaal. (Foto: PENG! Improtheater)